Home/Aktuell // Förderung einbruchhemmender Maßnahmen





Förderung einbruchhemmender Maßnahmen

Der EHVD begrüßt die geplante Förderung und hatte daher zu diesem Thema als Referenten den Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer (CSU) aus Altötting eingeladen. Dieser informierte die Tagungsteilnehmer über die Einzelheiten der geplanten steuerlichen Förderung.

Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer (CSU) und Präsident Heinrich Rösl

Stephan Mayer machte deutlich, dass die geplante Förderung nur ein Aspekt sei, um die Zunahme der Wohnungseinbrüche einzudämmen. Wichtig sei auch eine verstärkte Polizeipräsenz und vor allem eine Sensibilisierung der Bürger. Die Gefahr, selbst von einem Wohnungseinbruch betroffen zu werden, muss stärker im Bewusstsein eines jeden Bürgers verankert werden.